​Gastro & Hotellerie

In Euthal gibt es eine Auswahl an Restaurants und/oder Hütten, da findet sich für jeden Geschmack etwas. Sei es die gehobene Gastronomie des Bürgi‘s Burehof, die urchige Bäsebeiz oder verschiedene Alphütten.
 
Zum Übernachten stehen entweder Fremdenzimmer in Euthal oder Willerzell oder Campingplätze in Euthal oder den umliegenden Ortschaften zur Verfügung.

Restaurant Bäsä-Beizli

Der Ausdruck Besenbeiz stammt aus früherer Zeit, als Winzer selbst erzeugten Wein in den eigenen Räumlichkeiten erlaubnis- und abgabefrei ausschenken durften. Dazu wurden Keller oder Scheunen ausgeräumt und zur Gaststätte umfunktioniert. Der Name Besen leitet sich vom Reisigbesen an der Tür ab, der anzeigt, dass das Lokal geöffnet ist. In Deutschland und Österreich kennt man diese Form der Gastronomie unter dem Namen Strausswirtschaft oder Buschenschank.
 
Das gemütliche, mit vielen lustigen Hexen liebevoll dekorierte Bäsä-Beizli von Monika und Erich Kälin ist jeweils am Donnerstag, Samstag  und Sonntag sowie an allgemeinen Feiertagen geöffnet. Am Donnerstag wird ein feines, günstiges Mittagsmenu serviert.
 
Unbedingt zu empfehlen sind Monikas Schnitzeli mit hausgemachter Kräuterbutter (Geheimrezept!). Aber auch der Tischgrill und der feine Mongolentopf (nach Voranmeldung) sind ein Gedicht; oder wie wär es mal mit einem zünftigen Buräzmorgä (Buffet, nach Vorbestellung, ab zehn Personen)?
 
Das Bäsä-Beizli bietet im vorderen Teil für rund 40 Personen Platz, im Säli können weitere rund 50 Gäste empfangen und bewirtet werden - der ideale Ort für Familienfeiern oder Vereinsanlässe.
Tel. +41 (0)55 412 12 91, Webseite
Verkehrsverein Euthal, Benno Birchler, Steinau 2, 8844 Euthal
Tel. +41 (0)55 412 42 27, Mob.+41 (0)79 421 02 84, 5vvt7eub7thr'ala1@sd/ihg$lnx8etz+.ca9hd